Aktuell

Herzlich willkommen auf meiner Website.

Ich war lange krank und dann durch unser Großprojekt Bischofsschloss Fürstenwalde mehr als ausgelastet. Daher haben die Wasserturm-Aktivitäten sehr gelitten. Aber bald gibt es eine neu gestaltete Homepage und hoffentlch auch mehr über unser nächstes Buchprojekt.

Ich wurde vor einiger Zeit gebeten, einmal die Geschichte der Trinkwasserspeicherung für ein Fachbuch aufzuschreiben, das in der Edition gwf-Wasser-Abwasser erscheinen soll. Daraus wurde dann eine recht umfassende Darstellung der Geschichte, beginnend in der Vorzeit. Dargestellt wird die Wasserversorgung der Römer und dabei die ganz besonderen Wassertürme, die in Pompeji entstanden und in ganz ähnlicher Form noch heute in Palermo zu finden sind. Ausführlich gehe ich dann auf die Geschichte der Wassertürme ein, wobei der Zittauer Wasserturm besonders beschrieben wird. Die Geschichte reicht bis in die Neuzeit. Das Buch kann bei mir bestellt werden.

Mein letztes Buch

Das neue Buch "Wassertürme in Bremen und Hamburg" ist fertig. Es gab schon einmal ein Buch von mir über die Hamburger Wassertürme. Dies enthielt allerdings nur wenige, meist schwarz-weiße Abbildungen. Im neuen Buch finden sich dagegen etwa 380 überwiegend farbige Abbildungen. Auch sind einige Türme beschrieben, die im alten Buch nicht enthalten waren.

Das Buch widmet sich auch den Bremer und Bremerhavener Wassertürmen, die besonders schön mit Luftaufnahmen dokumentiert sind. Bei der Geschichte der Wasserversorgung gehe ich zurück bis ins 14. Jahrhundert.

Wasserturmfreunde und zahlreiche Wasserversorger, die die beiden letzten Büchern unterstützten, haben das neue Projekt ermöglicht.

Ich hoffe ich auf zahlreiche Bestellungen, um weitere Projekte in Angriff nehmen zu können.

Das nächste Projekt

Aber es geht weiter mit unseren Buchprojekten. Das nächste Projekt - Erscheinungstermin doch erst 2015 ist wieder ein gemeinsames Projekt mit Günther Bosch, meinem Koautor bei dem Baden-Württemberg-Buch. Wir wenden uns Bayern zu.

Die Auswertung topografischer Karten hat schon reiche Ernte ergeben, so dass wir bei den Türmen für die Wasserversorgung hoffen, ziemlich komplett zu sein. Woran es jedoch fehlt, sind Hinweise auf Wassertürme in Industrie, Brauereien, Schlachthöfen, Krankenhäusern und bei der Bahn. Hier wünschen wir uns Hinweise von den Besuchern meiner Homepage.

Wasserturm-Gesellschaft

Thema meiner Homepage ist auch immer die Deutsch-Internationale Wasserturm Gesellschaft mit ihren Aktivitäten. Für sie gebe ich die Zeitschrift "Der Wasserturm" heraus". Besondere Aktivitäten sind im Video dokumentiert.

Aktuell: Unsere Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr in Fürstenwalde statt, verbunden mit einem Wasserturm-Besichtigungsprogramm in Frankfurt/Oder und Umgebung.

Die Vereinszeitschrift vom November 2013 berichtet über die Exkursion nach Ungarn.